In diesem Wein steckt die Essenz der Neckenmarkter Weingärten. Die Parade Rieden am Neckenmarkter Hochberg mit ihren teils sehr kargen Bodenstrukturen finden sich im ‚Neckenmarkt Blaufränkisch’ wieder. Auf den stets steileren Süd und Südosthängen dominieren Schiefer und Gneisböden. Durch den wärmeren und kargen Boden wirken in den Weinen Fruchttiefe, Mineralität und Kraft.

Gober & Freinbichler | Neckenmarkt Blaufränkisch 2017

€ 19,00Preis